Dieselfahrverbot und Abgasskandal - Wissen macht frei

steuerfrei, trotz EinkommenKrankenversicherung ohne Zwangpfändungssichere Kontenbewusster lebenunbeschwert lebenweniger ÜberwachungUmgang mit BehördenbriefenAbwehr von "gelben Briefen"VerdienstmöglichkeitenSteuerfreiheitKrankenversicherung für jedermannFinanztippsGerichtsschreiben abwehrenPfändungen abwehrenBeziehung und Gesundheitund hunderte weitere Tipps u. Tricks!Newsletter ordern!

Wissen für ein freies Leben:
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dieselfahrverbot und Abgasskandal

Leistungen
So sichern Sie Ihre Entschädigung.

Drohende Fahrverbote für Diesel
Millionen Dieselfahrern droht akut ein Fahrverbot in deutschen Städten! Sind Sie auch betroffen?

Eklatante Wertverluste bei Diesel-PKW
Diesel-PKW erleiden höchste Wertverluste. Ihr Auto ist schhlagartig bis zu 20% weniger wert!

Viele Verbraucher fordern bereits Schadenersatz. Sie auch?
Tausende Schadensersatzklagen laufen bereits erfolgreich gegen die Automobilindustrie. Klagen auch Sie!
Sie sind vom Dieselfahrverbot und dem Abgasskandal direkt betroffen? Erfahren Sie hier mehr über die Möglichkeit Ihrer Entschädigung.
Wir schützen Ihr Recht.
Millionen Dieselfahrern droht ein massiver finanzieller Schaden durch Wertverlust am Auto und durch Fahrverbote. Während betroffene Kunden in den USA großzügig entschädigt wurden, müssen Sie sich um Ihre Entschädigung heirzulande selbst kümmern. Anders werden Sie sich vor dem Schaden nicht schützen können. Unser Experten-Team ist auf den Abgasskandal und das Dieselfahrverbot spezialisiert. Mit Partneranwälten unternehmen wir für Sie alle nötigen Schritte und tragen sogar das Prozessrisiko! So versuchen wir Ihr Recht zu schützen und wählen für Sie die jeweils beste Entschädigungsoption:

  • Schadensersatz bis zur Höhe des Kaufpreises
  • Rückgabe Ihres Fahrzeugs gegen Neuwagen
  • Schadensersatz-Zahlung für Ihren Wertverlust

Das alles bei minimaler Bürokratie und ohne Prozessrisiko für Sie!
Schadenersatz für Sie.
Ohne Bürokratie und Risiko.

Mehrere Millionen Dieselfahrer sind vom Abgasskandal und dem Dieselfahrverbot betroffen. Während US-Verbraucher unkompliziert und beinahe automatisch zu ihrem Recht kommen, ist es für die Betroffenen in Deutschland erheblich schwieriger. Ohne zu klagen, können US-Verbraucher ihr Fahrzeug zurückgeben. Hinzu kommt eine pauschale Schadensersatzzahlung von bis zu 10.000 Euro für jedes betroffene Dieselauto.

In Deutschland lehnen die Autobauer das ab! Milliardenverluste, wie in den USA, wollen sie hierzulande verhindern. Sie spekulieren scheinbar darauf, dass Verbraucher den steinigen Gerichtsweg scheuen. Stattdessen sollen sich die Verbraucher mit umstrittenen Software-Updates abfinden.

Wenn Sie sich gegen Fahrverbote, Wertverluste und Motorschäden schützen wollen, sollten Sie jetzt aktiv werden! Unsere Verbraucherschutz-Experten und unsere spezialisierten Partneranwälte übernehmen das für Sie. Ohne Aufwand, Bürokratie und Kostenrisiko.
Prüfen Sie Ihre Ansprüche!
Hier kostenlos und unverbindlich.

Sind Sie Betroffener oder sind Sie sich nicht sicher? Durch eine unverbindliche Einschätzung unserer Experten erhalten Sie Sicherheit.

Senden Sie uns hier unten einfach kurz Ihre Anfrage, warten Sie unsere Mail mit weiteren Instruktionen ab und danach erhalten Sie unsere Beurteilung Ihrer Lage ohne Berechnung. Der unten benötigte Spamschutz-Code lautet aktuell ACD11POL88C3XQ
LOS GEHT 'S!


Herr
Frau




Mit dem Absenden dieser Anfrage bestätigen Sie, dass Sie eine kostenlose Prüfung Ihrer Rechtslage, mit Hinsicht auf Entschädigungsansprüche gegen den Hersteller Ihres KFZ wegen des Abgasskandals und drohender Dieselfahrverbote, durchführen lassen möchten.

Sie erhalten nach dem Absenden eine Mail mit der weiteren Vorgehensweise. Falls diese im SPAM-Ordner angekommen sein sollte, so markieren Sie diese dort bitte unbedingt als "KEIN SPAM", da die weitere Abwicklung sonst gefährdet ist.

* wissenmachtfrei.com *
Ihr Informationszentrum für ein Leben in
Freiheit, Zufriedenheit und Selbstbestimmtheit.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü