Kontopfändung, Pfändungsschutz - pfändungssicheres Konto - Wissen macht frei

Direkt zum Seiteninhalt

Kontopfändung, Pfändungsschutz - pfändungssicheres Konto

THEMEN
Pfändung?
Girokonto und Sparanlage futsch?


Was Du dagegen tun kannst.
Davor und danach.
Besser davor!
So beinahe jeden erwischt sie im Laufe des Lebens:
Eine Kontopfändung
oder eine ähnliche Form staatlichen Zugriffs auf Geldvermögen aller Art.
Die Frage ist dann: Was tun?

Eine Universal-Immer-Richtig-Antwort gibt es darauf nicht, denn die Ausgangssituationen sind immer unterschiedlich.
Diese Seite wird Dir dennoch eine Hilfe sein.
   "Unsere Fehlschläge sind oft erfolgreicher als unsere Erfolge."

   Henry Ford
Du hast eines dieser Finanzprodukte?

  • Girokonto
  • kapitalbildende oder fondsgebundene Lebensversicherung
  • Bausparvertrag
  • Sparbuch oder ähnliche Banksparverträge
  • Investmentfonds /Aktien
  • stille Beteiligungen
  • u. ä.

Dann solltest du diese Seite aufmerksam lesen!

Diese Seite wendet sich nicht an diejenigen Leute, die durch absichtliches und mutwilliges Fehlverhalten anderen Leuten Schaden zufügten und nun zum Schadenersatz heran gezogen werden. Wer beispielsweise bei einem Versandhändler Waren einkauft und diese absichtlich nicht bezahlt, der darf gern gründlich gepfändet werden. Strafe muss sein!
Nein, diese Seite will all jenen Menschen helfen, die vom System gejagt und durch Kontopfändungen geschwächt und zur Spurtreue gezwungen werden sollen. Als Beispiel soll hierzu die GEZ aufgeführt sein, die sich seit einiger Zeit Beitragsservice nennt. Hilfe auch für all diejenigen, die durch diese Corona-Schutzmaßnahmen erst in den Ruin und dann in Pfändungen getrieben wurden. Diese Seite soll auch denen helfen, die sich gegen den bereits anstehenden Lastenausgleich und ähnliche Szenarien wappnen wollen.

Weitere Beispiele für diese Art von Kontopfändungen gibt es zuhauf: Überzogene Ansprüche des Finanzamtes oder vielleicht entwickelten auch Deine Krankenkasse oder irgendeine andere Behörde plötzlich beachtliche Begehrlichkeiten gegen Dich und schlagen ungehemmt zu. Meist wollen die nix davon wissen, dass deren Forderungen Dich in Schwierigkeiten bringen oder gar zweifelhaft sind. Die haben einfach recht und basta!
Klage doch vor Gericht! Nur, mit einem gepfändeten Bankkonto oder Sparvermögen wirst Du den Anwalt kaum bezahlen können. Die wissen das. Wehrlos bist Du denen am liebsten.

Aber: War eine Kontopfändung erfolgreich, bedeutet das zwangsläufig, dass Du nicht richtig vorbereitet warst!
Willst Du weiterhin unvorbereitet sein? Nein?

Lies einfach weiter...
"Am Mute hängt der Erfolg."

   Theodor Fontane
Kontopfändung - Wird sie mich treffen?
Einer der ersten Gedanken all jener, die gepfändet werden sollen oder eine Pfändung befürchten, ist: "Hoffentlich nehmen die mir mein Bankkonto nicht weg!" Verlasse Dich darauf: Die werden es wegnehmen!
Nicht umsonst wurden so viele Auskunftsstellen eingerichtet. Die bekannteste ist wohl die SCHUFA. Doch auch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) oder die diversen Wirtschaftsauskunfteien wissen sehr schnell, wo Du Geld deponiert hast. Das betrifft nicht nur klassische Girokonten, sondern auch Bausparverträge, Sparbücher oder Festgeldkonten, Ansparversicherungen, Fondsdepots usw.
Die totale Überwachung funktioniert! Bargeld hingegen lässt sich kaum überwachen. Das wird wohl einer der Gründe sein, warum Bargeld irgendwann abgeschafft werden soll. Also: Sobald Du irgendwo ein Bankkonto oder Sparvertrag eröffnest, weiß das die öffentliche Verwaltung. Insoweit darfst Du davon ausgehen, dass man auch Dein Konto auffinden wird.
Als ersten Rettungsring gibt es - Du wirst bestimmt schon davon gehört haben - die innerdeutsche Variante des "P-Kontos". Doch damit wirst Du unter Garantie nicht weit springen und alle deine Sparanlagen kannst du so rein gar nicht schützen. Der über das P-Konto gesetzlich garantierte Pfändungsfreibetrag sichert Dir lediglich ein Grundeinkommen, damit Du nicht verhungern musst. Deinen Lebensstandard zu halten oder gar Deine Selbständigkeit oder Firma damit zu finanzieren, ist glattweg nicht möglich! Die Folgen sind Dir sicherlich klar.

Es gibt einen zweiten Rettungsring: Alternative Garagen für Ihr Geld.
Sorge vor oder nach,
aber sorge für ein geschütztes Konto oder Investment!
Du hast eh nur zwei Möglichkeiten:

A): Du lässt dir alles gefallen
oder
B): Du unternimmst etwas, um dich und deine Familie zu schützen.

B) ist schlauer!


Falls du auch B) ganz sehr magst und dein Geld ab sofort vor

  • der totalen Überwachung
  • Pfändungen und
  • Beschlagnahmungen
aber auch vor dem Finanz- und anderen Ämtern und sogar vor der Inflation schützen möchtest, dann bist du hier richtig!

Erfahre im eBook "Bankkonten und kaum ein Pfändungsrisiko" wie du alle deine Girokonten, Sparanlagen und Investments künftig so gestaltest, dass die lieben Volksvertreter und Pfänder dich nicht mehr so ohne weiteres finanziell rupfen oder kalt stellen können. Hier gibt es nützliche Informationen für Leute mit nur kleinem und auch großem Vermögen. Du wirst staunen. Eigentlich müsste das Buch "Viele finanzielle Probleme mit einem Streich lösen" heißen. Du wirst im Buch lernen, was du alles ändern musst, um sicher zu sein. Dabei ist es egal, ob du Angestellter, Selbständiger, Freiberufler, Rentner, Privatier oder sonstwas bist. Erfahre auch, wie du sogar dem Finanzamt und der Inflation ein Schnippchen schlägst und zwar ganz nebenbei, wenn du eh gerade am Umorganisieren deines Geldvermögens bist. Erfahre auch, wie du mit den neuen Instrumenten genau umgehen musst, damit der Staat oder die Pfänder ihre krummen Finger nicht an dein Vermögen anlegen können. Sogar wie man eine monatliche Rente oder ein Gehalt vor Pfändungen schützen kann, wird in diesem Ratgeber im PDF-Format behandelt.
Damit du nie auf veraltetes Wissen zugreifen musst, aktualisieren wir diesen Ratgeber immer wieder.
Letzte Aktualisierung: Juli 2022.
Buchversion: 4.3
Nun liegt es nur noch an Dir!
Wissen macht frei!

eBook im PDF-Format
"Bankkonten und kaum ein Pfändungsrisiko"
Adrian Lessdorf
in aktualisierter Version 4.31, Juli 2022
nur 24,90 €

inkl. Sonderteilen:
"Gehalt pfändungssicher machen"
"Auch Sparanlagen brauchen Schutz"
Hinweis:
Die Bestell- und Bezahlabwicklung erfolgt über digistore24.

Cookie Policy | Copyright © 2018 wissenmachtfrei.com
wissenmachtfrei.com
Ihr Info-Pool für ein besseres Leben.
Zurück zum Seiteninhalt